Allgäu, Deutschland, Europa, Wandern, Wandern Allgäu, Wandern für Anfänger, Wanderrouten
Kommentare 2

Wie viel Premium steckt in einem Premium Winterwanderweg?

Winterwandern Allgäu - Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Titel

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.


„Zauberhaft, in die Landschaft gesetzte, bäuerliche Anwesen und Gehöfte“

„Herrliche Aussichtspunkte über die Nagelfluhkette“

„Wanderung auf befestigten Wegen und gewälztem Schnee durch wellige Landschaft“

„Nachmittagstour zum entspannten Gehen in einer heilen Winterwelt“

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Bauernhof

Bei dieser Beschreibung kann man doch einfach nicht nein sagen, oder? Zumindest ging es uns so, als wir am Wochenende nach einer passenden Winterwanderstrecke für unsere erste Winterwanderung des Jahres suchten.

Draußen herrschten fröstelnd kalte Temperaturen, aber die Sonne lachte vom Himmel und wir wollten unbedingt raus! Viel zu lange war Jana schon nicht mehr draußen beim Wandern gewesen.

Eine passende Strecke zu finden, die wenig durch den Wald verläuft, eine angemessene Länge hat und nicht zu viele Höhenmeter, ist gar nicht so einfach, aber nach ein bisschen Recherche stießen wir über den Premium Winterwanderweg in Sinswang bei Oberstaufen.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Schild

Aber wie viel Premium steckt eigentlich in so einem Premium Winterwanderweg?

Bei der Beschreibung der Wanderroute kitzelte es uns schon in den Füßen und wir wollten unbedingt wissen, ob der Premium-Winterwanderweg auch tatsächlich so toll ist, wie im Internet angepriesen.

Die Wandersachen sind schnell zusammen gepackt. Winterklamotten an, den Krümel dick eingepackt und schon sitzen wir im Auto Richtung Oberstaufen.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Christian

Winterwandern Allgäu: Wir erkunden den ersten Premium Winterwanderweg

Parken können wir auf dem Parkplatz des VW Autohauses in Sinswang direkt vor der Tennishalle. Schräg gegenüber führt eine Straße hoch zu den Sinswanger Stuben und genau neben dieser Straße beginnt auch der Premium-Winterwanderweg. Du kannst ihn auch gar nicht verfehlen, denn er ist wunderbar durch gelbe Schilder gekennzeichnet.

Wir wandern also los. Zuerst einmal geht es im großen Bogen einmal rund um die Skipiste und stetig leicht bergauf der Sonne entgegen. Nach einiger Zeit lassen wir den Skilift links liegen und bewegen uns immer weiter bergauf.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Planierter Wanderweg

In der Sonne ist das gar nicht mal so unanstrengend. Die Temperaturen sind inzwischen auf kurz unter 0°C geklettert, so dass wir schnell ein paar unserer Zwiebel-Look-Schichten entfernen müssen.

So geht es immer weiter bergauf, bis wir schließlich zu einem Waldstück gelangen. Hier wird es natürlich schlagartig wieder kälter, aber der Weg durch den Wald lohnt sich, denn durch die dünnen und hohen Baumstämme dringt immer wieder die Sonne durch und verwandelt den Wald in eine kleine Wunderwelt. Fast schon wie ein Märchenwald. Überall funkelt und glitzert es. Ab und an fällt etwas Schnee von den Bäumen also aufgepasst, nicht dass man am Ende aussieht wie ein Schneemann.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Wald

Der Weg windet sich immer noch bergauf aber irgendwann haben wir den obersten Punkt des Hügels erreicht. Noch einmal geht es einen richtigen Stich bergauf und man fühlt sich als laufe man durch ein riesiges Tor aus Bäumen. Dahinter präsentiert sich traumhaft schön die Nagelfluhkette. Hier wurde sogar extra ein Bänkle aufgestellt. Es lohnt sich also eine Weile zu verweilen und die schöne Aussicht zu genießen bevor es dann wieder zurück in den Wald geht.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Nagelfluhkette

Das, was wir vorher bergauf gelaufen sind, müssen wir jetzt im Wald wieder bergab laufen. Inzwischen steht die Sonne schon deutlich tiefer und verbreitet ein noch schöneres Licht als vorher.

Serpentinenförmig schraubt sich der Wanderweg nach unten zurück ins Tal. Noch ein großer Bogen entlang des Waldes und um eine große Fläche Tiefschnee herum und schon sind wir schon fast wieder am Ausgangspunkt der Wanderung.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Wald und Tiefschnee

Aus der Babytrage ertönen unruhige Geräusche – der Krümel hat Hunger. Hier auf dem Wanderweg können wir ihn aber nicht füttern und deshalb lasse ich Jana und meine Schwester gemütlich weiter wandern während ich mit dem kleinen Mann in Windeseile zurück zum Auto laufe um ihm ein Fläschchen zu geben.

Kurze Zeit später holen mich die beiden Damen wieder ein. Uns knurren die Mägen und auf ein leckeres Getränk hätten wir auch so richtig Lust. Wir überlegen also, wo wir am besten einkehren könnten.

Einkehrmöglichkeiten auf dem Premium Winterwanderweg

Dann fällt uns wieder ein, dass ja in der Wanderbeschreibung etwas von den Sinswanger Stuben geschrieben stand. Schnell sind wir mit dem Auto das kleine Stück den Berg hinauf gefahren und parken vor dem Restaurant, welches eigentlich direkt am Wanderweg liegt.

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Einkehr

Wir bestellen köstlichen Schweizer Wurstsalat, Wein und Bier und zum Schluss gibt es noch einen Kaffee um die müden Geister wieder in Schwung zu bringen, denn immerhin liegt ja noch die Heimfahrt vor uns.

Unsere Wanderung im Überblick

  • Schwierigkeit (Ausdauer): Leicht
  • Schwierigkeit (Technik): Mit richtigen Wanderschuhen leicht
  • Höhenmeter: 160m
  • Länge der Wanderung: 6,52km
  • Dauer der Wanderung: 1,5-2 Stunden
  • Einkehrmöglichkeit: Sinswanger Stuben, Sinswang 6, 87534 Oberstaufen)

Natürlich haben wir auch dieses Mal die Wanderung wieder mit unserer Komoot App getrackt um dir ganz genaue Informationen zur Wanderung liefern zu können:

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Hoehenprofil und InformationenDu kannst dir die Wanderung hier im Detail anschauen.

Unsere Wanderung im Bewegtbild

Eine Wanderung ohne unsere Kamera? Das können wir uns inzwischen gar nicht mehr vorstellen. Ein einfacher Wanderbericht reicht uns nicht mehr aus. Wir möchten dir so real wie möglich zeigen, was dich bei der Wanderung erwartet. Was wäre da besser geeignet, als ein Video:

Wenn dir unser Video gefallen hat, dann abonniere doch unseren YouTube Kanal um immer neue Reise- und Wandervideos sehen zu können.

Fazit

Der Premium-Winterwanderweg in Sinswang bei Oberstaufen hält, was die Beschreibung im Internet verspricht. Es ist wirklich traumhaft schön und der Weg so super präpariert, dass es sich hier wunderbar wandern lässt. Die Länge der Strecke und die Höhenmeter sind perfekt – auch für Anfänger. Wenn du also am kommenden Wochenende noch nichts vor hast, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Schnee sollte immer noch genug vorhanden sein.

+++NEU: Nachwandern erlaubt! – Die Wanderbeschreibung zum Download+++

Premium Winterwanderweg Sinswang im Allgaeu - Wanderbeschreibung zum RunterladenWir haben uns etwas Neues überlegt! Wir möchten dir zukünftig unsere Wanderungen auch zum kostenlosen Download anbieten. Die Wanderbeschreibung zu dieser Wanderung wird die erste sein.

Du kannst dir die Beschreibung ganz einfach als pdf runterladen, auf deinem Handy abspeichern oder ausdrucken und dann zur Wanderung mitnehmen. So wird es noch leichter für dich, unsere Wanderung nach zu wandern.

Die Premium Winterwanderung kannst du dir hier runterladen

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachwandern!

Am Wochenende wollen wir wieder Winterwandern gehen. Welche Winterwanderwege kannst du empfehlen?

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns hier auf unserem Blog zu besuchen. Falls es dir gefallen hat freuen wir uns wie immer darüber wenn du anderen davon erzählst!

Du willst auch endlich mit dem Wandern durchstarten?

Wandern für Anfänger - Die hohe Kunst Berge zu erobern - CoverIn Kürze erscheint Janas erstes Buch für Wanderanfänger. Darin findest du alles, was du für einen erfolgreichen Start ins Wandern wissen musst.

Es ist voll gepackt mit Informationen und Ressourcen. Melde dich jetzt zum Newsletter an und erfahre als erstes, wann es los geht!

Als kleines Dankeschön erhältst du schon jetzt unser Wander 1×1 mit 20 ultimativen Tipps für Wanderanfänger als kostenloses ebook:

2 Kommentare

  1. tomateninsel sagt

    Wow. Da hattet ihr total Glück mit dem Wetter. Die Schneelandschaft ist schon alleine wunderschön, aber im Sonnenlicht ist so etwas einfach umwerfend.
    LG Melli

    • Vielen Dank, Melli! Ja, es war wirklich traumhaft schön! Diese Wanderung können wir auf jeden Fall weiterempfehlen! Vor allem bei gutem Wetter! 🙂

Kommentar verfassen