Koch mit uns, Kulinarisch
Schreibe einen Kommentar

Koch mit uns: Quiche Lorraine

Quiche Lorraine

Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.


Wir lieben es fremde Gerichte aus fremden Ländern der ganzen Welt auszuprobieren aber la cuisine Française ist definitiv eine unserer liebsten Regionen. Zum Glück hat Jana mal an einem Schüleraustausch teilgenommen und hat so eine nette französische Familie in Tour kennengelernt zu der auch immer noch Kontakt besteht. Während einer ihrer Besuche im schönen Frankreich lernte sie auch, wie man ein ganz typisch französisches Gericht zubereitet: Quiche Lorraine.

Quiche Lorraine passt super zu einem frischen Salat und einer leckeren Vinaigrette. Hier könnt ihr selber nachlesen, wie man in nur ein paar wenigen Schritten eine leckere Quiche Lorraine zubereitet:

Recipe Quiche Lorraine

Zutaten:

  • Blätterteig (entweder gekaufter oder selbst gemachter)
  • 3 Eier
  • 300ml Sahne
  • 250g Schinkenwürfel
  • Geriebener Käse (idealer Weise französischer Käse)
  • Salz, Pfeffer und französische Kräuter

Zubereitung:

  1. Breite den Blätterteig in einer runden Quiche Form aus und steche mit einer Gabel viele kleine Löcher in den Teig damit er beim Backen später locker und fluffig wird.
  2. Mische die Eier und die Sahne und füge Salz, Pfeffer und französische Kräuter hinzu
  3. Brate die Schinkenwürfel kurz an und verteile sie dann gleichmäßig auf dem Blätterteig
  4. Schütte dann die Eier-Sahne-Mischung darüber und streue den geriebenen Käse darüber
  5. Heize währenddessen den Ofen auf 180°C vor
  6. Backe die Quiche für rund 30 Minuten bis die Quiche goldbraun ist (die Backzeit ist abhängig vom Ofen also empfiehlt es sich immer mal wieder zu schauen und die Backzeit eventuell zu verkürzen oder zu verlängern).

Bon Appétit

Kategorie: Koch mit uns, Kulinarisch

von

Blogger, Travel Addict, Hiking-Enthusiast, Part Time Photographer, Book Lover, Hobby Chef, Language Learner

Kommentar verfassen