Europa, Fotografie Tipps, Österreich, Reisefotografie, Städtereise, Wochenendtrip
Kommentare 4

Wien bei Nacht – 5 Fotomodelle die du nicht verpassen solltest

Wien bei Nacht - Titelbild

Städtereisen sind toll! Zwischendurch genieße ich die Abwechslung und das Kontrastprogramm zu den zahlreichen Wanderungen die wir in der Natur machen. Außerdem ist es die perfekte Gelegenheit um Nachtfotos zu machen. Draußen in der Natur, ohne künstliches Licht, ist das schlichtweg unmöglich aber in Städten gibt es immer wahnsinnig viele Gelegenheiten für Nachtbilder.

Als ich im letzten Herbst mit einer Freundin  in Wien war, nutzten wir einen unserer Abende für eine kleine Nachtwanderung durch die schicken Straßen der Stadt. Dabei habe ich fünf Spots ausgemacht, die du in Wien bei Nacht nicht verpassen solltest wenn du ein genauso großer Fotografie-Liebhaber bist wie ich:

1. Wien bei Nacht – Bunte Leuchtreklamen

Wien bei Nacht - Leuchtreklame 1

Überall über die Stadt verteilt findest du tolle Leuchtreklamen. Am Tag und vor allem bei schlechtem Wetter wirken diese oft grau und nicht besonders schön aber über Nacht erstrahlen sie in einem völlig anderen Licht. Sobald das Licht am Abend eingeschaltet wird, erhellen sie die Straßen Wiens und tauchen sie in ein wundervolles und warmes Licht. Sie lassen die Stadt auch bei Nacht noch sehr lebendig wirken!

Wien bei Nacht - Leuchtreklame 2

2. Wien bei Nacht – Stephansdom

Der Stephansdom ist nicht nur am Tag wunderschön. Auch nachts wird er durch warmes Licht erleuchtet und bildet somit auch in der Nacht den glamourösen Mittelpunkt der Stadt. Er wird zu einem magischen Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt.

Wien bei Nacht - Stephansdom

Solltest du im Winter in Wien sein empfiehlt es sich am Abend in der Dämmerung den Kirchturm zu besichtigen denn so erhältst du gleichzeitig noch einen Traumhaften Blick über die gesamte beleuchtete Stadt.

3. Wien bei Nacht – Rathaus

Wien bei Nacht - Rathaus 5

Das Rathaus haben wir nicht in kompletter Dunkelheit besucht aber zumindest in der Dämmerung. Das neugotische Gebäude sieht sehr prunkvoll aus und schmiegt sich so wunderbar in seine Umgebung: Dem Museumsquartier mit seinen vielen und architektonisch herausragenden Museen.

Auf dem Rathausplatz direkt vor dem Rathaus finden übrigens das ganze Jahr über immer wieder Veranstaltungen statt. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.

Wien bei Nacht - Rathaus 2

4. Wien bei Nacht – Museumsquartier

Da sich unser Hotel direkt im Museumsquartier befand, war dies täglich der Ausgangspunkt unserer Wanderungen durch die Stadt. Bei Nacht sehen die prunkvollen und beleuchteten Gebäude sogar noch ein bisschen schöner aus als am Tag.

Wien bei Nacht - Museumsquartier

Schon beim bloßen Anblick der Gebäude wird uns die große Geschichte bewusst die hinter und in diesen Gemäuern steckt. Immerhin beherbergen sie das Naturhistorische Museum, das Kunsthistorische Museum, das Architekturzentrum Wiens, das Museum moderner Kunst, die Kunsthalle und das Leopoldmuseum.

Ich bin nicht wirklich ein Museumsmensch aber ich liebe es mir architektonische Meisterwerke anzuschauen und im Museumsquartier finden wir besonders viele davon.

5. Wien bei Nacht – Opernhaus

Wien bei Nacht - Opernhaus 2

Unser absolutes Highlight is jedoch das Opernhaus. So wie es uns schon am Tag von Innen überzeugt hat, so überzeugt es uns nun auch bei Nacht und wir können gar nicht genug davon bekommen.

Wien bei Nacht - Opernhaus 1

Immer wieder spüren wir den Glamour längst vergangener Zeiten gemischt mit einem Hauch Moderne. Die Details der Außenfassade kommen bei Nacht, durch die Beleuchtung, noch viel besser zur Geltung als am Tag.

Wien bei Nacht - Opernhaus 3

Ich träume von großen Liebesgeschichten und Königsfamilien während ich die einsamen Arkaden entlang schlendere. Wie viele andere Menschen vor mir, bewundere auch ich die Pracht und die Schönheit dieses weltberühmten Gebäudes – Ein absolutes Muss für deine nächste Fotoreise nach Wien!

Wien bei Nacht - Opernhaus 4

Neben New York und Berlin ist Wien wirklich eine meiner Lieblingsstädte bei Nacht und so ein Abend- bzw. Nachtspaziergang tut einfach immer gut!

Gibt es noch andere Highlights in Wien die man bei Nacht nicht verpassen sollte? Ich freue mich auf deine Kommentare!

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns hier auf unserem Blog zu besuchen. Falls es dir gefallen hat freuen wir uns wie immer darüber wenn du anderen davon erzählst!

Follow on Bloglovin

Kennst du schon unseren Newsletter? Abonniere ihn jetzt und erfahre immer als Erstes von Neuigkeiten zu unseren Wanderungen und kulinarischen Erlebnissen.

PS: Der nächste Newsletter wird bereits morgen verschickt und enthält wieder viele Informationen rund um das Leben hinter den Kulissen von A Tasty Hike. Lass dir das nicht entgehen:

4 Kommentare

    • Vielen Dank für die Tipps, Jakob! Wenn wir das nächste Mal nach Wien kommen, schauen wir da auf jeden Fall mal vorbei!

Kommentar verfassen