Allgäu, Deutschland, Europa, Wandern, Wandern Allgäu, Wandern für Anfänger, Wanderrouten
Kommentare 2

So macht Lernen Spaß: Bei einer Wanderung im Arrisrieder Moos kannst du noch was lernen!

Wandern im Arrisrieder Moos Titel

Als wir Anfang November am Alpsee gewandert sind dachten wir eigentlich, dass dies unsere letzte Wanderung werden würde im letzten Jahr. Zumindest erwarteten wir danach nur noch Schneeschuhwanderungen oder Wanderungen über den Weihnachtsmarkt denn üblicher Weise schneit es im November bei uns schon richtig.

So aber nicht im letzten Jahr denn irgendwie ließ der Winter mal so richtig auf sich warten. So bekamen wir auch noch Ende November die Gelegenheit bei strahlendem Sonnenschein und nicht wirklich kalten Temperaturen im Allgäu auf Wanderschaft zu gehen.

Gleich in der Nachbarschaft unseres ehemaligen Dorfes befindet sich nämlich das Arrisrieder Moos welches wir schon eine ganze Weile auf unserer Wander Bucket List steht.

Was ist das Arrisrieder Moos?

Das Arrisrieder Moos ist über 10.000 Jahre alt und nach dem Abklingen der Eiszeiten entstanden. Das Moor umfasst eine Gesamtfläche von 189 Hektar wovon 111 Hektar unter Naturschutz stehen.

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

Innerhalb des Moores befindet sich ein Lehrpfad der von Schülern einer Wangener Schule angelegt wurde. Viele Informationstafeln entlang des Lehrpfades erläutern alle wichtigen Zusammenhänge der Entstehung und Nutzung des Moores, Flora und Fauna und auch die Probleme, die dem Moor zu schaffen machen. Hier kann also nicht nur gewandert sondern auch noch etwas gelernt werden.

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

So etwas gefällt uns immer besonders gut, denn Ziel unserer Wanderungen ist nicht nur die Entspannung sondern auch das Kennenlernen unserer Umgebung – sei es auf Reisen oder eben zu Hause.

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

Gelernt haben wir zum Beispiel, dass viele der Pflanzenarten im Arrisrieder Moos vom Aussterben bedroht sind und nun durch das Naturschutzgebiet besser geschützt werden um dies zu verhindern. Auch diverse Tierarten im Arrisrieder Moos sind vom Aussterben bedroht. Es freut uns natürlich zu sehen, dass hier einiges getan wird um diese Tiere und Planzen zu retten.

[pullquote]Nimm bei deinen Wanderungen immer nur Fotos als Erinnerung mit nach Hause und hinterlasse die Natur in einem unberührten Zustand![/pullquote]

Es ist uns wichtig hier darauf aufmerksam zu machen, dass wir alle beim Wandern darauf achten sollten die Natur möglichst unbeschädigt zu lassen. Es ist toll, dass wir eine so außergewöhnliche Artenvielfalt hier auf unserer Erde haben. Es wäre doch traurig, wenn diese wegen uns aussterben würden. Wir fühlen uns in der Natur genauso als Gäste wie wenn wir Freunde in deren Zuhause besuchen und genauso sollten wir uns auch alle verhalten.

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

Ein bisschen Spaß muss sein…

Wer sagt das Lernen immer nur anstrengend sein muss? Ein bisschen Zeit für Spaß sollte immer drin sein! So konnten wir es uns nicht nehmen lassen, auf den Hügeln im Moor für lustige Bilder zu posieren – sehr zur Unterhaltung unserer Mitwanderer…

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

 

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

 

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

Skurrile aber atemberaubende Landschaft

Das Arrisrieder Moos wirkt, vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit, besonders karg und skurril. Wir wussten gar nicht, wo wir zuerst und zuletzt hinschauen sollten. Überall gibt es etwas zu entdecken. Mal sind es exotisch wirkende Pflanzen, dann wieder unverhofft große Wasserflächen und tolle Spiegelungen im Wasser. Geh nun mit uns auf eine Fotowanderung durch das Arrisrieder Moos:

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

Am Ende zog dann leider doch noch ganz plötzlich dichter Nebel auf, so dass wir fast unser Auto nicht wiedergefunden hätten… ist aber dann doch noch alles gut gegangen.

Wandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg AllgäuWandern im Arrisrieder Moos Kisslegg Allgäu

Arrisrieder Moos – das musst du wissen

  • Anreise: Das Moor liegt ca. 4km südlich von Kisslegg und kann mit dem Auto schnell von dort erreicht werden. Solltest du von weiter weg kommen nimmst du einfach die Autobahn A96 und verlässt diese an der Ausfahrt Kisslegg.
  • Wanderstrecke: Der Wanderlehrpfad ist leider kein Rundweg, aber du kannst über umliegende Waldstücke zurück zum Mooreingang wandern. Wir schätzen, dass es eine Wanderung von ca. 4 Kilometern mit nur sehr geringen Höhenunterschieden ist. Wer eine größere Wanderung anstrebt wird hier fündig.

Wir hoffen, unsere kleine Wanderung durch das Arrisrieder Moos hat dir gefallen. Wenn du mal hier in der Gegend zum Wandern bist, dann gib uns doch einfach Bescheid und wir gehen zusammen wandern!

Bist du schon einmal in einem Moor gewandert? Wo war das und was hast du dort gelernt?

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns hier auf unserem Blog zu besuchen. Falls es dir gefallen hat freuen wir uns wie immer darüber wenn du anderen davon erzählst!

Follow on Bloglovin

Kennst du schon unseren Newsletter? Abonniere ihn jetzt und erfahre immer als Erstes von Neuigkeiten zu unseren Wanderungen und kulinarischen Erlebnissen:

2 Kommentare

  1. Faszinierend, so eine alte Landschaft! Mir gefallen besonders eure Bilder im Nebel. Toll, wie einem da der Zufall helfen kann. Danke, ihr seid ein Fenster in die Welt!

Kommentar verfassen