Europa, General, Italien, Wandern, Wandern für Anfänger, Wanderrouten, Wochenendtrip
Kommentare 6

Garda – Eine Zeitreise in die 60er Jahre Italiens

Lago di Garda - Garda

Am Wochenende waren wir endlich mal wieder auf Reisen: Ein Wochenend-Kurztripp zum Gardasee. Wenn du unserem Instagram Account folgst, durftest schon einige Bilder sehen aber natürlich haben wir auch noch viele Bilder mit der Kamera geschossen, die wir dir in den kommenden Tagen präsentieren möchten.

Los geht es mit einer Zeitreise in die 60er Jahre Italiens. So kam es uns zumindest vor, als wir am Samstag von Bardolino aus nach Garda liefen:

Lago di Garda - Garda

Lago di Garda - Garda

Lago di Garda - Garda

Im Uferbereich, sieht noch alles genauso aus, wie es auch in Bardolino ausgesehen hat – typisch italienisch eben. Aber dennoch scheint es so, als wäre an manchen Plätzen im Örtchen Garda die Zeit stehen geblieben:

Lago di Garda - Garda

Lago di Garda - Garda

Lago di Garda - Garda

Wir konnten uns ganz genau unsere Eltern und sogar Großeltern in genau so einem Hotel oder Restaurant vorstellen. Genau so muss es damals auch gewesen sein. Interessanter Weise sieht man auch heute noch viele ältere Leute hier urlauben die vielleicht aus alter Tradition immer wieder an diesen Ort zurückkommen.

Lago di Garda - Garda

Lago di Garda - Garda

Auch wenn es die meisten Gebäude hier sicherlich schon seit den 60ern gibt, sind sie trotzdem noch wahnsinnig gut erhalten. Alles wirkt sauber und gut gepflegt aber man hat eben den Charme der 60er beibehalten weshalb dieses kleine Örtchen am Gardasee auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Lago di Garda - Garda

Es macht einfach unglaublich viel Spaß durch die kleinen Gässchen zu flanieren in denen es überall nach köstlichem italienischen Essen duftet. Das Einzige, was an die heutige Zeit erinnert sind die kitschigen Dinge, die in den heutigen Souvenirläden verkauft werden.

Nun wünschen wir uns nur noch eine Zeitmaschine um in die 60er Jahre zurück zu reisen und zu schauen, ob es tatsächlich so war, wie wir es uns vorstellen.

Welche Stadt würdest du gerne mal in den 60er Jahren besuchen?

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns hier auf unserem Blog zu besuchen. Falls es dir gefallen hat freuen wir uns wie immer darüber wenn du anderen davon erzählst!

Follow on Bloglovin

6 Kommentare

  1. Oh wie schön. Tolle Bilder. Ich liebe die 60er. Ich finde es besonders toll an der italienischen und franzoesischen Riviera. Nizza, Finale Ligure bis nach Portofino. Hat für mich den perfekten retroschick. Wir machen meist noch eine kleine analoge Runde. Vor zwei Jahren auch am Gardasee, nicht in b/w, aber dennoch retro.
    Ist bei uns auch auf dem Blog verewigt 🙂 http://travelschick.de/gargnano-am-gardasee-analog/

    Liebe Grüße und bitte mehr 60ies Bilder 🙂
    Regina von travelschick

  2. Danke Regina!!! Wir hoffen, dass wir noch viele weitere tolle Orte dieser Art auf der Welt finden! Ganz besonders freuen wir uns auch schon auf unsere Hochzeitsreise im kommenden Jahr bei der es nach Kuba gehen soll! Da wird es bestimmt auch toll!!! Eure Bilder sind aber auch traumhaft schön!!! Vielen Dank für die Tipps zu den Orten in denen man den 60er Charme erleben kann! Die kommen direkt auf die Reisewunschliste! 🙂

  3. Sehr schöne Bilder!

    Mir kam mein kürzlicher Trip auch wie eine Zeitreise vor – allerdings eher in meine Kindheit (80er/90er) – als ich die Familien mit Kindern und Teenagern sah, mit Spuren der Sonne von einem Tag am See, schön gemacht für das abendliche Essen in Restaurants – und danach noch ein Eis, ein Bild an der Strandpromenade zeichnen lassen – herrlich. Ich wusste gar nicht mehr, dass es so einen unschuldigen Urlaub noch gibt.

    • Doch, genau diesen unschuldigen Urlaub gibt es noch ganz häufig und es ist toll das mal wieder zu erleben!!! Vielen Dank für deinen Besuch hier auf dem ITB Globetrotter Blog! Wir werden in Kürze noch weitere Infos zu unserem Gardasee-Wochenende posten. Schau gerne wieder vorbei!

  4. Pingback: Instagram Travel Thursday: Farbenfroher Gardasee - ITB GLOBETROTTERITB GLOBETROTTER

  5. Pingback: Wie Sieht Ein Erholsames Wochenende Am Gardasee Aus? - ITB GLOBETROTTERITB GLOBETROTTER

Kommentar verfassen