Kulinarisch, Wandern, Wochenendtrip
Kommentare 2

An Apple a Day – Apfelernte in Südtirol

An Apple a Day - Apfelernte in Südtirol

Letztes Wochenende war es mal wieder so weit: Eine weitere Kurzreise nach Südtirol stand auf dem Plan. Auch dieses Mal übernachteten wir wieder in der Apfeloase in Schenna aber im Vergleich zu unserem Besuch im Frühjahr sah die Landschaft dieses Mal komplett anders aus. Während das Hotel im April noch von einer kargen Apfelbaumlandschaft umgeben war, sah man nun grün soweit das Auge reichte. Und dazwischen leuchteten immer wieder saftige Äpfel auf.

Markus, der Besitzer der Apfelplantage hatte alle Hände voll zu tun. Jeden Tag verbrachte er damit mit seinen Erntehelfern die Äpfel von den Bäumen zu ernten. Die geernteten Äpfel wurden in diese großen Sammelkörbe gelegt:

Apple Picking in South Tyrol

Sobald die Körbe voll waren sammelte Markus die Körbe mit seinem Gabelstapler ein und brachte sie zu seinem Anhänger. Überall in Südtirol kann man zu dieser Jahreszeit die kleinen Traktoren mit ihren Anhängern voller Äpfel umherfahren sehen. Alle Apfelbauern bringen nämlich ihre Ernte zur Genossenschaft wo die Äpfel für ihren weiteren Transport vorbereitet werden und von dort aus in die große weite Welt geschickt werden (zum Beispiel zu eurem Supermarkt um die Ecke).

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Auf Grund der Vielzahl an Apfelplantagen gibt es eine enorm große Zahl an Traktoren die zu dieser Jahreszeit durch Südtirol fahren. Bedenkt dies wenn ihr im Herbst mit dem Auto nach Südtirol fahrt. Die Straßen sind dadurch sehr überfüllt und es bilden sich überall Staus was eure Wege deutlich verlängert.

Trotzdem macht es echt Spaß durch die Apfelplantagen zu wander, den Erntehelfern bei der Arbeit zuzuschauen und die glücklichen Gesichter der Bauern zu sehen wenn sie wieder eine Ladung Äpfel zur Genossenschaft transportieren können. Hier sind nun noch einige Bilder von der Apfelsaison in Südtirol für euch:

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Apple Picking in South Tyrol

Die Äpfel aus Südtirol sind wirklich wahnsinnig lecker und fruchtig und ganz frisch geerntet schmecken sie einfach am besten! Natürlich bietet die Apfeloase auch Äpfel im Direktverkauf an – 1€ für 1kg Äpfel – wenn das mal kein Schnäppchen ist…

Und nicht vergessen:

FotoVielen Dank für deinen Besuch hier auf dem ITB Globetrotter Besuch. Wenn dir unser Artikel gefallen hat, dann hinterlass doch einen Kommentar oder teile ihn über deine Profile im Netz. Wir sind außerdem immer offen für Tipps und Anregungen um den Blog für euch noch schöner zu gestalten.

 

 

2 Kommentare

  1. wirwollenreisen sagt

    ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Südtirol! Die Gastfreundschaft, das Klima und die unglaublich schöne Landschaft. Sehr toller Beitrag, erinnert mich an meine Kindheit. Selbstgemachter Apfelsaft bewirkt eben wahre Wunder 🙂

    • Ja, der selbstgemachte Apfelsaft in der Apfeloase ist auch toll!!! Gibt es da immer zum Frühstück!!! Yummy!!! 🙂

Kommentar verfassen